Vermögensschadenhaftpflicht Vereine Vergleich

Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung schützt vor finanziellen Forderungen durch Dritte. Gedeckt werden die Kosten nicht nur dann, wenn Versicherte einen Schaden selbst verursachen, übernommen werden auch unberechtigte Forderungen. So bietet eine Vermögensschadenhaftpflicht ein Funktion einer Rechtsschutzversicherung für Vereine, Verbände und Stiftungen. Sinnvoll ist eine Vereinshaftpflichtversicherung in jedem Fall.

Nutzen Sie die günstigen Online-Konditionen und wählen zwischen den besten und leistungsstärksten Tarifen aus.

Geringe Kosten für Vereinsvorstände 2017

Mit einer Vermögensschadenhaftpflicht schützen sich Vereine und Vereinsvorstände gegen finanzielle Risiken, die in Ausübung der Vereinstätigkeit geschehen sollten. Die Haftpflicht bietet eine Absicherung insbesondere bei Vermögensschäden. Da das Risiko eines Vereins aus Sich der Haftpflichtversicherung als relativ gering eingestuft wird, ist auch die Vereinshaftpflichtversicherung sehr kostengünstig. Die Absicherung bietet einen Rundumschutz für Vereinsmitglieder.

Jetzt vergleichen

Vergleich der Vereinshaftpflichtversicherung

Neben einer reinen Absicherung bei einem eventuellen Vermögensschaden, bietet die Vereins-Haftpflichtversicherung noch weitere Leistungen für Vereine:

  • Regelmäßige Hotline mit Ansprechpartnern
  • Versicherungssumme in vereinbarter Höhe
  • Indirekte Rechtsschutzversicherung im Versicherungsschutz

Ein wesentlicher Vorteil einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung ist, dass die Versicherung Leistungen nicht nur dann übernimmt, wenn Vereine selbst einen Vermögensschaden herbei führen, versichert wird zudem der Fall, dass die Schadensersatzforderung nicht berechtigt ist. Somit agiert die Haftpflicht-Versicherung auf Art einer Vereinsrechtsschutzversicherung.

Allianz Versicherung mit Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Einer der größten und weltweit bekannten Vermögensschadenhaftpflichtversicherer ist die Allianz Versicherung SE mit Sitz sowohl in Berlin als auch in München. Das Versicherungsunternehmen bietet Verbänden und auch Vereinen einen Vermögensschadenhaftpflichtschutz an. Als Vorstandsmitglied stehen zudem weitere Versicherungen bereit. Im Rahmen der Vereinsversicherung gibt es einen leistungsstarken Versicherungsschutz für Vereinsmitglieder. Vermögensschäden lassen sich zudem über die HISCOX Haftpflichtversicherung absichern. Mehr zum Thema Betriebshaftpflicht Handwerk erfahren Sie auch hier.

Vorstand gemeinnütziger Verein 2017

Mit einer Inventarversicherung als zusätzliche Absicherung können Präsidiums- und Verbandsmitglieder nicht nur dann abgesichert werden, wenn der Verein selbst Schäden verursacht, mitversichert wird das gesamte in den Vereinsräumen befindliche Inventar. Das privatrechtliche Pendant ist Hausratversicherung. Wichtig beim Vergleichen ist, dass die passende Versicherungssumme pro Quadratmeter qm gefunden wird. So empfehlen Experten eine Deckungssumme im Schadensfall in Höhe von mindestens 650 Euro pro Quadratmeter Vereinsfläche fest zu legen. Darüber hinaus kann für Vereine einer Unfallversicherung sehr interessant werden. Erfahren Sie auch hier mehr zu Betriebshaftpflicht Einzelhandel.

Jetzt vergleichen

Bundesverband Deutscher Vereine & Verbände e. V.

Deulstraße 2
D-12459 Berlin
Telefon: +49 (0)30 34 78 7877
Telefax: +49 (0)30 34 78 7901
E-Mail: kontakt@bdvv.de