Umwelthaftpflichtversicherung Vergleich

Umwelthaftpflichtversicherungen Vergleiche 

Die Umwelthaftpflichtversicherung ist ein Zusatz, welcher die betriebliche Haftpflichtversicherung erweitert. Innerhalb der Police werden die Anlagen durch einen Schaden seitens der Umwelt geschützt. Umwelteinwirkungen als solches entstehen durch Stoffe, die in die Luft gelangen, Geräusche, die an die Umgebung abgegeben werden, oder Ähnliches. Neben der Arag haben auch andere Versicherungen wie die Gothaer ein passendes Angebot, setzen dies aber, wie viele andere Versicherer, aus mehreren Bausteinen zusammen.

Nutzen Sie die günstigen Online-Konditionen und wählen zwischen den besten und leistungsstärksten Tarifen aus. Dabei stehen auch hier die aktuellen Testsieger zur Auswahl. 

Umwelthaftpflichtversicherungen Vergleiche

Das Bausteinsystem und weitere Bedingungen, welche in der Umwelthaftpflichtversicherung enthalten sind, erläutern wir nachfolgend und möchten Ihnen damit einen Eindruck über die Versicherung vermitteln. Befindet sich ein Unternehmen innerhalb bestimmter Gebiete, in denen mit einem solchen Schaden zu rechnen ist, gelten besondere Bedingungen beim Vertragsabschluss. Elementarschäden, die von einem Erdbeben oder einer anderen Naturkatastrophe verursacht wurden, sind nicht in der Versicherung enthalten. Für sie gibt es eine gesonderte Police.

Jetzt vergleichen

Mehr zum Thema Teakholz Vergleich hier zum Lesen, wenn Sie mögen. 

Die beliebtesten Versicherer aus dem Mediaworx Ranking

#MarkeMonatl. Markensuchen 2016/2017Monatl. Markensuchen 2017/2018Absolute VeränderungProzentuale Veränderung
1HUK COBURG40140040360022000.01
2HUK243014803015901100
3ALLIANZ16810017550074000.04
4DEBEKA141600116600-25000-0.18
5COSMOSDIREKT111600111300-3000
6ERGO826009000074000.09
7AXA876008760000
8GOTHAER726007860060000.08
9SIGNAL IDUNA753007530000
10DEVK8390074390-9510-0.11
11VHV602006760074000.12
12DKV649006590010000.02
13HANSE MERKUR649006490000
14ERGO DIREKT4240062900205000.48
15HDI6760058600-9000-0.13
16GENERALI512005530041000.08
LVM512005530041000.08
18VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN5690053870-3030-0.05
19ALLSECUR514005310017000.03
20WGV419005120093000.22
21WÜRTTEMBERGISCHE *2760049300217000.79
22R+V *449004630014000.03
23ARAG365003970032000.09
24PROVINZIAL385003850000
25ZURICH *4030036200-4100-0.1
26DA DIREKT1100035500245002.23
27BARMENIA315003250010000.03
28ROLAND *1650032100156000.95
29DIE BAYERISCHE3150027540-3960-0.13
30EUROPA *271002710000
31AACHENMÜNCHENER3070026600-4100-0.13
32NÜRNBERGER *222002220000
33CONCORDIA2470022000-2700-0.11
34DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG732020200128801.76
35ALTE LEIPZIGER200002000000
36HELVETIA165001870022000.13
37ADVOCARD16100164003000.02
38BGV15000157007000.05
39ENVIVAS151901519000
40SWISSLIFE102201512049000.48
41CONTINENTALE88001450057000.65
42VGH3150014300-17200-0.55
43WWK2660012500-14100-0.53
44SPARKASSENVERSICHERUNG1480012100-2700-0.18
45UKV63001180055000.87
BASLER *9900990000
46MECKLENBURGISCHE *8100990018000.22
48ÖRAG110009800-1200-0.11
UNIVERSA145009000-5500-0.38
49D.A.S. *105009000-1500-0.14
HALLESCHE9000900000
52DEURAG97008200-1500-0.15
53INTER *6600660000
54JANITOS85006000-2500-0.29
55MÜNCHENER VEREIN84205660-2760-0.33
56CANADA LIFE68105610-1200-0.18
57WÜRZBURGER *5400540000
58DMB65005300-1200-0.18
59ALTE OLDENBURGER45404570300.01
60FEUERSOZIETÄT4450445000
61LV 18713630363000
62MANNHEIMER *88003600-5200-0.59
63IDEAL *36002900-700-0.19
64KARLSRUHER *1000890-110-0.11

Umwelthaftpflichtversicherung vs. Umweltschadenhaftpflicht

Auch wenn die beiden Worte unterschiedlich zu sein scheinen, so deckt sich die Definition in beiden Bezeichnungen gleichermaßen. Es gibt also demnach keinen Unterschied zwischen der Umwelthaftpflicht- und der Umweltschadenhaftpflichtversicherung. Verankert ist die Bedeutung innerhalb des Umwelthaftungsgesetzes, welches im Jahr 1991 eingeführt wurde. Neben dem Schutzgut Wasser ist auch die Luft und der Boden im Gesetz inbegriffen. Die Versicherung kommt jedoch nur für Schäden auf, die von Dritten verursacht wurden.

Keine Pflichtversicherung 2018

Im Grunde ist die Umwelthaftpflichtversicherung keine Pflichtversicherung, die jeder Betrieb abschließen muss, um sich und seine Umwelt zu schützen. Es ist jedoch anzuraten, diese Police in Anspruch zu nehmen. Denn kommt es irgendwann zu Drittansprüchen, kann der Schaden sehr teuer werden. Die Kosten bleiben andernfalls auf dem Unternehmen sitzen. In der Schweiz sind Betriebe ebenfalls nicht verpflichtet, eine solche Police abzuschließen. Dennoch bringt sie nur Vorteile mit sich, die sich im Schadensfall als hilfreich erweisen.

Jetzt vergleichen

Schadenbeispiele für die Inanspruchnahme

Wofür die Umweltschadenhaftpflichtversicherung dient, lässt sich anhand kleiner Beispiele erklären: In einem Unternehmen stellt ein Waschmittel her, in dem sich ein Stoff befindet, der beim Ablassen das Grundwasser erheblich schädigt. Der entstandene Schaden muss vom Unternehmen gezahlt und das Produkt aus dem Verkehr gezogen werden. Die hierbei aufkommenden Kosten übernimmt die Umwelthaftpflichtversicherung. Genauso verläuft es bei einem Unternehmen, das Kleber herstellt, der explosive Dämpfe ausströmt, eine Explosion und Feuer verursacht.

Die einzelnen Bausteine der Versicherung

Die Versicherungen bauen ihr Konzept der Umwelthaftpflichtversicherung auf einem Baukastensystem auf, in dem sich insgesamt sieben Bausteine befinden. Diese sind auf Anlagentyp, Regress- und allgemeines Umweltrisiko aufgebaut. Baustein 1 unterstützt WHG-Anlagen, die zur Lagerung, Ablagerung und Beförderung von Stoffen dienen. Im Baustein 4 sind Abwasseranlagen enthalten, die Einwirkungen auf Gewässer haben können. Baustein 7 ist für die ergänzenden Risiken geeignet, die innerhalb der anderen Bausteine nicht enthalten sind.

Welche Energieanlagen es gibt und wie Sie investieren könne, erfahren Sie auf diesem Beitrag. 

Die Basisdeckung

Selbstverständlich ist die Deckung innerhalb der Police ein essentieller Bestandteil. Die Basisdeckung in einer Umwelthaftpflichtversicherung deckt reguläre Umweltrisiken ab, ohne einen speziellen Baustein zu nutzen. Die hierfür erforderlichen Bedingungen sind innerhalb einer Aufstellung der GDV aufgelistet, die man sich kostenfrei im Internet herunterladen kann. Diese Basisversicherung ist für alle Unternehmen geeignet, die einen umfassende Versicherung abschließen möchten und eine Regressdeckung erzielen möchten.

Jetzt vergleichen

Das Thema Altlasten 2018

Die Altlast ist laut Wiki ein Teil der Erdoberfläche, der durch menschliche Tätigkeiten verändert wurde und heute die Mindestqualität oder Anforderungen nicht mehr erfüllt, um dort weiterhin zu arbeiten, wohnen, oder ein Unternehmen aufzubauen. In Deutschland gehören hierzu beispielsweise stillgelegte Abfallbeseitigungsanlagen die auf Dauer den Boden verändern oder Grundstücke, auf denen sich eine stillgelegte Anlage befindet. Solche Umweltschäden werden von der Versicherung nicht übernommen.

Der Vergleich der einzelnen Versicherungen

Die Axa führt, ebenso wie die Gothaer und die Arag, eine Umwelthaftpflichtversicherung in ihrem Portfolio. Wie hoch die Betriebskosten ausfallen, lässt sich anhand eines Vergleichs anstellen. Dieser kann per Rechner oder Testbericht erstellt werden. Stiftung Warentest oder Focus Money nehmen von Zeit zu Zeit die Angebote unter die Lupe und geben ihren Lesern noch wertvolle Tipps mit auf den Weg, wonach sich diese richten können, wenn es darum geht, eine Umwelthaftpflichtversicherung abzuschließen. Interessante Informationen zum Thema Erneuerbare Energie auf diesen Seiten. 

Umwelthaftpflichtversicherungen Vergleiche 2018

Die Umwelthaftpflichtversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung zur Betriebshaftpflichtversicherung. Sie schützt den Betrieb vor einem Schaden, der durch Umwelteinflüsse geschieht, die aber ursprünglich vom Unternehmen verursacht wurden. Neben der Arag sind die Gothaer und AXA ein guter Partner. Online kann man sich über die Versicherungen und aktuellen Angebote informieren und somit seine Anlagen schützen und mögliche Umwelteinwirkungen sind von der Versicherung abgedeckt. Das hierfür aufgestellte Baukastensystem ermöglicht zudem eine individuelle Versicherung.

Jetzt vergleichen