Kreditvergleich für eine Eigentumswohnung

Wohneigentum ist ein effizienter Schutz vor horrenden Mieten. Dabei zeigen die aktuellen Kreditvergleiche wie günstig die Immobiliendarlehen derzeit ausfallen. Die Zinsen sinken auf ein Niveau, dass es noch nie gegeben hat. Aus diesem Grund vergleichen wir einmal die Finanzierungen im Bereich der Kredite, der Baufinanzierung und der staatlich geförderten Modelle wie KfW Darlehen und Wohn Riester. Dabei zeigen wir Ihnen den besten Weg in die Eigentumswohnung. Auch die DISQ Experten haben die besten Baufinanzierer verglichen und gleich in vier Angeboten sehr gute Konditionen ausmachen können

Kreditvergleich unserer Partner

Bis zu einer Kreditsumme von 120.000 Euro bietet der Kreditrechner eine verlässliche Angabe zu den Zinsen auf den Weg in die eigenen vier Wände. Eine Baufinanzierung ab 120.000 Euro können Sie hier vergleichen.

Die Ergebnisse des Stiftung Warentest Kreditvergleichs

Beim Vergleichen der Kredite führt kaum ein Weg an der Stiftung Warentest vorbei. Getestet werden Kreditanbieter- und Vermittler anhand von verschiedenen Vergleichskriterien. Die besten 5 Kredite im Vergleich:

  • Rang 01: Frankfurter Volksbank
  • Rang 02: Frankfurter Sparkasse
  • Rang 03: Dr. Klein
  • Rang 04: Interhyp
  • Rang 05: Stadtsparkasse München

Der aktuelle Testsieger kann die besten Teilnoten ergattern und mit dem besten Ergebnis ausgezeichnet werden. Aber auch die anderen vier Kreditgesellschaften bieten eine hervorragende Möglichkeit auf dem Weg ins Eigenheim. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Kredite für Selbstständige.

Zum Kreditvergleich

Tilgungsrechner

Ihre Eingaben:
Darlehensbetrag: 185.000,00 Euro
Sollzinssatz: 2,00 %
Jährlicher Effektivzins (PAngV): 2,02 %
Ratenhöhe: 770,83 Euro
Auszahlungsdatum: Ende Dezember 2018
Sollzinsbindung: 10 Jahre 0 Monate
Tilgung: 3,00 %
Ratenzahlung: monatlich
Während der Sollzinsbindung:
Summe der Ratenzahlungen: 92.499,60 Euro
enthaltene Zinsleistungen: 31.117,18 Euro
erbrachte Tilgungsleistungen: 61.382,42 Euro
darin enthaltene Sondertilgungen: 0,00 Euro
Restschuld: 123.617,58 Euro
Gesamtlaufzeit bei neuem Sollzinssatz nach der Sollzinsbindung von 5,00 % 20 Jahre 11 Monate

Weitere interessante Themen auf Vergleichsberichte:

Vergleichs Berichte
Babyphone Test
Vergleichs Berichte
Betriebshaftpflicht Handwerker
Vergleichs Berichte
Wohngebäudversicherung AXA
Vergleichs Berichte
Berufshaftpflicht Yoga Lehrer

KfW Kredite bei Eigentumswohnungen mit Einschränkungen

Mit einem geförderten KfW Kredit erhalten Bauherren insbesondere dann eine Förderung, wenn das energieeffiziente Bauen voran getrieben wird. Bei einem bereits abgeschlossenen Bauprojekt oder einer Bestandsimmobilie wie der Eigentumswohnung ist eine Förderung nur unter bestimmten Voraussetzungen eine Option. Nicht infrage kommt das KfW-Darlehen bei Ferienhäusern, Ferienwohnungen, nicht selbst genutzten Eigentumswohnungen, Umschuldungen und Nachfinanzierungen bereits begonnener oder abgeschlossener Vorhaben. Gewerblich und vermietete Wohnungen unterliegen ebenfalls nicht der Förderung.

Hypovereinsbank auf Platz 1 im DISQ Kreditvergleich

Das Deutsche Institut für Service-Qualität ist der Name der DISQ. Getestet werden gleich drei Teilbereiche. Neben der Konditionenanalyse und dem Finanzierungsvorschlag steht noch das Beratungsgespräch im Vergleich. Die besten Kreditanbieter werden:

  1. 1 Hypovereinsbank 87,8 sehr gut
  2. 2 Targobank 84,4 sehr gut
  3. 3 Commerzbank 82,2 sehr gut
  4. 4 Hamburger Volksbank 81,0 sehr gut
  5. 5 Santander Bank 78,2 gut
  6. 6 Postbank 75,6 gut
  7. 7 Hamburger Sparkasse 71,8 gut
  8. 8 Sparda-Bank Hamburg 69,9 befriedigend
  9. 9 Sparda-Bank Berlin 68,4 befriedigend
  10. 10 Berliner Sparkasse 67,6 befriedigend
  11. 11 Deutsche Bank 67,0 befriedigend
  12. 12 Sparda-Bank München 64,9 befriedigend
  13. 13 Berliner Volksbank 64,8 befriedigend
  14. 14 Stadtsparkasse München 61,4 befriedigend

Mit gleich vier sehr guten Testergebnissen überzeugen die Anbieter im Rahmen der Untersuchung. Lesen Sie hier mehr zur Kredit Umschuldung.

Die Frankfurter Volksbank im Praxisvergleich bei test.de

Aus dem aktuellen Praxisvergleich geht die Frankfurter Volksbank als Testsieger hervor. Getestet werden folgende Bereiche im Zusammenhang mit der hauseigenen Baufinanzierung:

  • Qualität des Angebots (2,0)
  • Kundeninformation (1,6)
  • Begleitumstände (0,8)

Auf den Weg in die Eigentumswohnung ist die Frankfurter Volksbank ein verlässlicher Partner. Die Konditionen sind hervorragend, die Testnote von 1,8 entspricht einem insgesamt guten Ergebnis.

Verbände für Eigenheimbesitzer einer Eigentumswohnung

Eigentumswohnungen sind nicht nur eine Altersvorsorge, sie bilden auch eine Verpflichtung. Dabei erhalten Eigentümer auch fach kräftige Unterstützung im Rahmen einer Mitgliedschaft in einem Verband:

  1. Verein Deutscher Wohnungseigentümer
  2. wohnen im eigentum e.V. | Verbraucherschutzverband
  3. Verband der Immobilienverwalter Berlin-Brandenburg e.V.
  4. BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e. V.
  5. Haus & Grund Deutschland Eigentümerverband
  6. Eigenheimerverband – Tipps zum Kauf einer Eigentumswohnung

Es gibt auch weitere Verbände in Deutschland, die Eigenheimbesitzer unterstützen. Es handelt sich lediglich um eine kleine Auswahl an empfehlenswerten Verbänden.

Tilgungsplan:

Monatsende Ratenhöhe Zinsanteil Tilgungsanteil Restschuld
30.12.2018 0,00 Euro -185.000,00 Euro
30.01.2019 770,83 Euro 308,33 Euro 462,50 Euro -184.537,50 Euro
30.02.2019 770,83 Euro 307,56 Euro 463,27 Euro -184.074,23 Euro
30.03.2019 770,83 Euro 306,79 Euro 464,04 Euro -183.610,19 Euro
30.04.2019 770,83 Euro 306,02 Euro 464,81 Euro -183.145,38 Euro
30.05.2019 770,83 Euro 305,24 Euro 465,59 Euro -182.679,79 Euro
30.06.2019 770,83 Euro 304,47 Euro 466,36 Euro -182.213,43 Euro
30.07.2019 770,83 Euro 303,69 Euro 467,14 Euro -181.746,29 Euro
30.08.2019 770,83 Euro 302,91 Euro 467,92 Euro -181.278,37 Euro
30.09.2019 770,83 Euro 302,13 Euro 468,70 Euro -180.809,67 Euro
30.10.2019 770,83 Euro 301,35 Euro 469,48 Euro -180.340,19 Euro
30.11.2019 770,83 Euro 300,57 Euro 470,26 Euro -179.869,93 Euro
30.12.2019 770,83 Euro 299,78 Euro 471,05 Euro -179.398,88 Euro
30.01.2020 770,83 Euro 299,00 Euro 471,83 Euro -178.927,05 Euro
30.02.2020 770,83 Euro 298,21 Euro 472,62 Euro -178.454,43 Euro
30.03.2020 770,83 Euro 297,42 Euro 473,41 Euro -177.981,02 Euro
30.04.2020 770,83 Euro 296,64 Euro 474,19 Euro -177.506,83 Euro
30.05.2020 770,83 Euro 295,84 Euro 474,99 Euro -177.031,84 Euro
30.06.2020 770,83 Euro 295,05 Euro 475,78 Euro -176.556,06 Euro
30.07.2020 770,83 Euro 294,26 Euro 476,57 Euro -176.079,49 Euro
30.08.2020 770,83 Euro 293,47 Euro 477,36 Euro -175.602,13 Euro
30.09.2020 770,83 Euro 292,67 Euro 478,16 Euro -175.123,97 Euro
30.10.2020 770,83 Euro 291,87 Euro 478,96 Euro -174.645,01 Euro
30.11.2020 770,83 Euro 291,08 Euro 479,75 Euro -174.165,26 Euro
30.12.2020 770,83 Euro 290,28 Euro 480,55 Euro -173.684,71 Euro
30.01.2021 770,83 Euro 289,47 Euro 481,36 Euro -173.203,35 Euro
30.02.2021 770,83 Euro 288,67 Euro 482,16 Euro -172.721,19 Euro
30.03.2021 770,83 Euro 287,87 Euro 482,96 Euro -172.238,23 Euro
30.04.2021 770,83 Euro 287,06 Euro 483,77 Euro -171.754,46 Euro
30.05.2021 770,83 Euro 286,26 Euro 484,57 Euro -171.269,89 Euro
30.06.2021 770,83 Euro 285,45 Euro 485,38 Euro -170.784,51 Euro
30.07.2021 770,83 Euro 284,64 Euro 486,19 Euro -170.298,32 Euro
30.08.2021 770,83 Euro 283,83 Euro 487,00 Euro -169.811,32 Euro
30.09.2021 770,83 Euro 283,02 Euro 487,81 Euro -169.323,51 Euro
30.10.2021 770,83 Euro 282,21 Euro 488,62 Euro -168.834,89 Euro
30.11.2021 770,83 Euro 281,39 Euro 489,44 Euro -168.345,45 Euro
30.12.2021 770,83 Euro 280,58 Euro 490,25 Euro -167.855,20 Euro
30.01.2022 770,83 Euro 279,76 Euro 491,07 Euro -167.364,13 Euro
30.02.2022 770,83 Euro 278,94 Euro 491,89 Euro -166.872,24 Euro
30.03.2022 770,83 Euro 278,12 Euro 492,71 Euro -166.379,53 Euro
30.04.2022 770,83 Euro 277,30 Euro 493,53 Euro -165.886,00 Euro
30.05.2022 770,83 Euro 276,48 Euro 494,35 Euro -165.391,65 Euro
30.06.2022 770,83 Euro 275,65 Euro 495,18 Euro -164.896,47 Euro
30.07.2022 770,83 Euro 274,83 Euro 496,00 Euro -164.400,47 Euro
30.08.2022 770,83 Euro 274,00 Euro 496,83 Euro -163.903,64 Euro
30.09.2022 770,83 Euro 273,17 Euro 497,66 Euro -163.405,98 Euro
30.10.2022 770,83 Euro 272,34 Euro 498,49 Euro -162.907,49 Euro
30.11.2022 770,83 Euro 271,51 Euro 499,32 Euro -162.408,17 Euro
30.12.2022 770,83 Euro 270,68 Euro 500,15 Euro -161.908,02 Euro
30.01.2023 770,83 Euro 269,85 Euro 500,98 Euro -161.407,04 Euro
30.02.2023 770,83 Euro 269,01 Euro 501,82 Euro -160.905,22 Euro
30.03.2023 770,83 Euro 268,18 Euro 502,65 Euro -160.402,57 Euro
30.04.2023 770,83 Euro 267,34 Euro 503,49 Euro -159.899,08 Euro
30.05.2023 770,83 Euro 266,50 Euro 504,33 Euro -159.394,75 Euro
30.06.2023 770,83 Euro 265,66 Euro 505,17 Euro -158.889,58 Euro
30.07.2023 770,83 Euro 264,82 Euro 506,01 Euro -158.383,57 Euro
30.08.2023 770,83 Euro 263,97 Euro 506,86 Euro -157.876,71 Euro
30.09.2023 770,83 Euro 263,13 Euro 507,70 Euro -157.369,01 Euro
30.10.2023 770,83 Euro 262,28 Euro 508,55 Euro -156.860,46 Euro
30.11.2023 770,83 Euro 261,43 Euro 509,40 Euro -156.351,06 Euro
30.12.2023 770,83 Euro 260,59 Euro 510,24 Euro -155.840,82 Euro
30.01.2024 770,83 Euro 259,73 Euro 511,10 Euro -155.329,72 Euro
30.02.2024 770,83 Euro 258,88 Euro 511,95 Euro -154.817,77 Euro
30.03.2024 770,83 Euro 258,03 Euro 512,80 Euro -154.304,97 Euro
30.04.2024 770,83 Euro 257,17 Euro 513,66 Euro -153.791,31 Euro
30.05.2024 770,83 Euro 256,32 Euro 514,51 Euro -153.276,80 Euro
30.06.2024 770,83 Euro 255,46 Euro 515,37 Euro -152.761,43 Euro
30.07.2024 770,83 Euro 254,60 Euro 516,23 Euro -152.245,20 Euro
30.08.2024 770,83 Euro 253,74 Euro 517,09 Euro -151.728,11 Euro
30.09.2024 770,83 Euro 252,88 Euro 517,95 Euro -151.210,16 Euro
30.10.2024 770,83 Euro 252,02 Euro 518,81 Euro -150.691,35 Euro
30.11.2024 770,83 Euro 251,15 Euro 519,68 Euro -150.171,67 Euro
30.12.2024 770,83 Euro 250,29 Euro 520,54 Euro -149.651,13 Euro
30.01.2025 770,83 Euro 249,42 Euro 521,41 Euro -149.129,72 Euro
30.02.2025 770,83 Euro 248,55 Euro 522,28 Euro -148.607,44 Euro
30.03.2025 770,83 Euro 247,68 Euro 523,15 Euro -148.084,29 Euro
30.04.2025 770,83 Euro 246,81 Euro 524,02 Euro -147.560,27 Euro
30.05.2025 770,83 Euro 245,93 Euro 524,90 Euro -147.035,37 Euro
30.06.2025 770,83 Euro 245,06 Euro 525,77 Euro -146.509,60 Euro
30.07.2025 770,83 Euro 244,18 Euro 526,65 Euro -145.982,95 Euro
30.08.2025 770,83 Euro 243,30 Euro 527,53 Euro -145.455,42 Euro
30.09.2025 770,83 Euro 242,43 Euro 528,40 Euro -144.927,02 Euro
30.10.2025 770,83 Euro 241,55 Euro 529,28 Euro -144.397,74 Euro
30.11.2025 770,83 Euro 240,66 Euro 530,17 Euro -143.867,57 Euro
30.12.2025 770,83 Euro 239,78 Euro 531,05 Euro -143.336,52 Euro
30.01.2026 770,83 Euro 238,89 Euro 531,94 Euro -142.804,58 Euro
30.02.2026 770,83 Euro 238,01 Euro 532,82 Euro -142.271,76 Euro
30.03.2026 770,83 Euro 237,12 Euro 533,71 Euro -141.738,05 Euro
30.04.2026 770,83 Euro 236,23 Euro 534,60 Euro -141.203,45 Euro
30.05.2026 770,83 Euro 235,34 Euro 535,49 Euro -140.667,96 Euro
30.06.2026 770,83 Euro 234,45 Euro 536,38 Euro -140.131,58 Euro
30.07.2026 770,83 Euro 233,55 Euro 537,28 Euro -139.594,30 Euro
30.08.2026 770,83 Euro 232,66 Euro 538,17 Euro -139.056,13 Euro
30.09.2026 770,83 Euro 231,76 Euro 539,07 Euro -138.517,06 Euro
30.10.2026 770,83 Euro 230,86 Euro 539,97 Euro -137.977,09 Euro
30.11.2026 770,83 Euro 229,96 Euro 540,87 Euro -137.436,22 Euro
30.12.2026 770,83 Euro 229,06 Euro 541,77 Euro -136.894,45 Euro
30.01.2027 770,83 Euro 228,16 Euro 542,67 Euro -136.351,78 Euro
30.02.2027 770,83 Euro 227,25 Euro 543,58 Euro -135.808,20 Euro
30.03.2027 770,83 Euro 226,35 Euro 544,48 Euro -135.263,72 Euro
30.04.2027 770,83 Euro 225,44 Euro 545,39 Euro -134.718,33 Euro
30.05.2027 770,83 Euro 224,53 Euro 546,30 Euro -134.172,03 Euro
30.06.2027 770,83 Euro 223,62 Euro 547,21 Euro -133.624,82 Euro
30.07.2027 770,83 Euro 222,71 Euro 548,12 Euro -133.076,70 Euro
30.08.2027 770,83 Euro 221,79 Euro 549,04 Euro -132.527,66 Euro
30.09.2027 770,83 Euro 220,88 Euro 549,95 Euro -131.977,71 Euro
30.10.2027 770,83 Euro 219,96 Euro 550,87 Euro -131.426,84 Euro
30.11.2027 770,83 Euro 219,04 Euro 551,79 Euro -130.875,05 Euro
30.12.2027 770,83 Euro 218,13 Euro 552,70 Euro -130.322,35 Euro
30.01.2028 770,83 Euro 217,20 Euro 553,63 Euro -129.768,72 Euro
30.02.2028 770,83 Euro 216,28 Euro 554,55 Euro -129.214,17 Euro
30.03.2028 770,83 Euro 215,36 Euro 555,47 Euro -128.658,70 Euro
30.04.2028 770,83 Euro 214,43 Euro 556,40 Euro -128.102,30 Euro
30.05.2028 770,83 Euro 213,50 Euro 557,33 Euro -127.544,97 Euro
30.06.2028 770,83 Euro 212,57 Euro 558,26 Euro -126.986,71 Euro
30.07.2028 770,83 Euro 211,64 Euro 559,19 Euro -126.427,52 Euro
30.08.2028 770,83 Euro 210,71 Euro 560,12 Euro -125.867,40 Euro
30.09.2028 770,83 Euro 209,78 Euro 561,05 Euro -125.306,35 Euro
30.10.2028 770,83 Euro 208,84 Euro 561,99 Euro -124.744,36 Euro
30.11.2028 770,83 Euro 207,91 Euro 562,92 Euro -124.181,44 Euro
30.12.2028 770,83 Euro 206,97 Euro 563,86 Euro -123.617,58 Euro

Zum Kreditvergleich