Kredit Vergleich Umschuldung

Wer einen Kredit oder eine Baufinanzierung bei einer Bank abgeschlossen hat, bekommt nach einer gewissen Zeit die Möglichkeit seinen bestehenden Kredit umzuschulden. Eine Umschuldung empfiehlt sich immer dann, wenn die aktuellen Zinsen niedriger sind als die des gegenwärtigen Kredites. Um aber wirklich Kosten zu sparen sind einige Punkte zu beachten. Eine Umschuldung ist letztendlich eine Anschlussfinanzierung. In unserem Kredit Vergleich zum Thema Umschuldung erfahren Sie alle wichtigen Fakten und worauf Sie achten sollten.

Profitieren Sie von den günstigen Onlinekonditionen und finden Sie Ihren passenden Kreditanbieter.

GÜNSTIGES KREDITANGEBOT 2017 MIT VERGLEICHSRECHNER FINDEN

Wer einen Baukredit abgeschlossen hat, hat die Möglichkeit mit einer Umschuldung seine Restschulden zu begleichen. Diese Anschlussfinanzierung erfolgt jedoch bei einem anderen Kreditinstitut als dem bisherigen. Die Kostenersparnis kann bei einer Umschuldung sehr hoch ausfallen. Wichtig ist hierbei wann die Zinsbindung des jeweiligen Kredites endet. Die Zinsbindung sollte dabei unter fünf Jahren liegen, da sonst die Umschuldung nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist.

Zum Kreditvergleich

UMSCHULDUNG ABHÄNGIG VON ZINSBINDUNG

Bei einer Zinsbindung, die zwischen fünf und zwölf Monaten liegt kann ein Forward Darlehen beantragt werden, um sich damit die Zinsen für die Zukunft zu sichern. Endet die Zinsbindung innerhalb von 12 Monaten ist eine Umschuldung ohne Probleme möglich. Zu beachten ist, dass Banken in der Regel eine Strafzahlung verlangen, wenn der Hausbesitzer seinen Kredit vor Ablauf der Zinsbindungsfrist mit einem zinsgünstigeren Kredit ablösen will. Vergleichen Sie auch hier attraktive Kreditanbieter und profitieren Sie von den günstigen Online Konditionen.

KREDITWECHSEL BEI BANK ANKÜNDIGEN IM UMSCHULDUNGSPROZESS

Sie sollten vorher genau in Erfahrung bringen, wie hoch die Strafzahlung in solch einem Fall ausfallen kann. In einigen Fällen, ist Umschuldung dann nicht mehr sinnvoll. Eigentlich darf eine Bank nicht mehr als ein Prozent von der Restschuld verlangen. Von 12.000 EUR Restschuld wären das in dem Fall 120 EUR. Also eine bezahlbare Summe. Unser Tipp: Errechnen Sie vorab mit einem Kreditrechner, wie hoch Ihre Strafzahlung ausfallen könnte und suchen Sie parallel einen günstigen Kredit mit dem Sie die Restschuld begleichen können. Das können Sie zum Beispiel hier tun.

SONDERKÜNDIGUNGSRECHTE IM VERGLEICHSTEST ÜBERPRÜFEN

Neben der Strafzahlung an Ihre Bank könnten noch Notar- oder Bearbeitungsgebühren für die neue Bank anfallen. In den meisten Fällen sollten diese Wechselkosten jedoch von der Bank selbst übernommen werden. Wie genau Ihre Sonderkündungsrechte aussehen, erfahren Sie aus Ihrem Darlehensvertrag. Informieren Sie sich bereits vorab zu den Konditionen einer möglichen Umschuldung. Informieren Sie auch auf diesem Artikel auch zum Thema Kredite für Selbstständige.

KREDIT UMSCHULDEN VERGLEICH 2017

Ob sich eine Umschuldung tatsächlich für Sie lohnt ist abhängig von der Zinsersparnis. Fällt diese höher aus als die damit verbundenen Kosten, sollten Sie eine Umschuldung auf jeden Fall in Betracht ziehen. Wenn Sie sich zu einem günstigeren Angebot eines anderen Kreditgebers informiert haben, haben Sie auch immer noch die Möglichkeit Ihre Bank mit diesem Angebot zu konfrontieren. Vielleicht macht sie Ihnen dann ebenfalls ein besseres Angebot und Sie müssen nicht das Kreditinstitut wechseln und sparen im besten Fall auch noch viel Geld.

Zum Kreditvergleich
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Versicherungs- und Produkt Tests.