Geldanlage erneuerbare Energien Vergleich 2018

Erneuerbare Energien im Vergleichsbericht 2018

Die Bedeutung von erneuerbaren Energien wird im neuen Jahrzehnt in Deutschland wahrscheinlich immer größer werden. Mit nur noch neun Atomkraftwerken, die in Deutschland in Betrieb sind und der schrittweisen Abschaltung aller AKWs bis 2022 wird ein riesiger Neubedarf an Energiequellen freigesetzt. Mit erneuerbaren Energien auf dem Vormarsch sind Technologien wie Solarenergie, Geothermie, Wasserkraft und Windenergie. Erneuerbare Energien im Vergleich zeigt auf, wie die Technologien funktionieren und was es kostet.

Nutzen Sie die günstigen Online-Konditionen und wählen zwischen den besten und leistungsstärksten Tarifen aus.

Die Kosten 2018 im Überblick

Durch die Forschungsfortschritte im Bereich der erneuerbaren Energien, sinken langfristig auch die Kosten für die Bereitstellung dieser. Der Ausbau der Solarenergie in Deutschland im Jahr 2012 machte mit 15 Milliarden Dollar etwa 75% der Gesamtinvestitionen in Erneuerbare Energien aus. Damit ist die Solarenergie immer noch Vorreiter der Energiewende. In der EU fließen 70 Prozent aller Investitionsausgaben dabei in Erneuerbare Energien. Damit wird die Bereitstellung von Strom für den Haushalt auch günstiger und immer mehr verfügbar. Ein Online Vergleich lohnt sich.

Jetzt vergleichen

Ranking aller Versicherungsprodukte aus 2018

VersicherungSuchen Q2/2017Suchen Q2/2018Absolute Veränderung von Q2/2017 zu Q2/2018Prozentuale Veränderung von Q2/2017 zu Q2/2018
RENTENVERSICHERUNG11000011000000
RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG905009050000
REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG905009050000
KFZ VERSICHERUNG11000090500-19500-0.18
ZAHNZUSATZVERSICHERUNG6050074000135000.22
HAFTPFLICHTVERSICHERUNG740007400000
HAUSRATVERSICHERUNG605006050000
BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG405004950090000.22
PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG405004050000
RIESTER RENTE271003310060000.22
KRANKENVERSICHERUNG331003310000
RISIKOLEBENSVERSICHERUNG331003310000
UNFALLVERSICHERUNG331003310000
STERBEGELDVERSICHERUNG1210027100150001.24
HANDYVERSICHERUNG3310027100-6000-0.18
REISEVERSICHERUNG181002220041000.23
PFLEGEVERSICHERUNG222002220000
BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE148001810033000.22
WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG181001810000
FAHRRADVERSICHERUNG148001480000
ROLLER VERSICHERUNG81001210040000.49
MOTORRAD VERSICHERUNG99001210022000.22
HUNDEVERSICHERUNG121001210000
REISEKRANKENVERSICHERUNG121001210000
MOPEDVERSICHERUNG8100990018000.22
PRIVATE RENTENVERSICHERUNG9900990000
BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG5400810027000.5
AUSLANDSREISEKRANKENVERSICHERUNG8100810000
BETRIEBSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG8100810000
OLDTIMER VERSICHERUNG8100810000
DROHNEN VERSICHERUNG99008100-1800-0.18
KRANKENTAGEGELDVERSICHERUNG4400660022000.5
KAUTIONSVERSICHERUNG5400660012000.22
KRANKENZUSATZVERSICHERUNG5400660012000.22
BAUHERRENHAFTPFLICHT4400540010000.23
D&O VERSICHERUNG4400540010000.23
KRANKENHAUSZUSATZVERSICHERUNG4400540010000.23
BAULEISTUNGSVERSICHERUNG5400540000
KAPITALLEBENSVERSICHERUNG5400540000
KFZ HAFTPFLICHTVERSICHERUNG5400540000
VERKEHRSRECHTSSCHUTZ5400540000
ELEMENTARVERSICHERUNG2400440020000.83
VOLLKASKOVERSICHERUNG360044008000.22
BRILLENVERSICHERUNG4400440000
FAHRLEHRERVERSICHERUNG4400440000
STUDENTISCHE KRANKENVERSICHERUNG4400440000
ARBEITSRECHTSSCHUTZ1900360017000.89
TIERVERSICHERUNG290036007000.24
SCHUTZBRIEF44003600-800-0.18
KURZZEITKENNZEICHEN VERSICHERUNG2900290000
PFERDEVERSICHERUNG2900290000
PFLEGEZUSATZVERSICHERUNG2900290000
PRIVATE UNFALLVERSICHERUNG2900290000
LKW VERSICHERUNG36002900-700-0.19
ERWERBSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG190024005000.26
KREDITVERSICHERUNG2400240000
YOUNGTIMER VERSICHERUNG2400240000
REISEGEPÄCKVERSICHERUNG29002400-500-0.17
WASSERSCHADEN VERSICHERUNG100019009000.9
VERMÖGENSSCHADENHAFTPFLICHT130019006000.46
CYBER VERSICHERUNG160019003000.19
ZWEITWAGENVERSICHERUNG160019003000.19
FONDSGEBUNDENE RENTENVERSICHERUNG1900190000
GLASVERSICHERUNG1900190000
TRANSPORTVERSICHERUNG1900190000
VERMIETERRECHTSSCHUTZ24001900-500-0.21
GEWERBEVERSICHERUNG88016007200.82
MIETRECHTSSCHUTZ100016006000.6
PRIVATE RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG130016003000.23
AUSBILDUNGSVERSICHERUNG1600160000
GRUNDEIGENTÜMER VERSICHERUNG19001600-300-0.16
TIERHALTERHAFTPFLICHT19001600-300-0.16
BEAMTE KRANKENVERSICHERUNG88013004200.48
ELEKTRONIKVERSICHERUNG88013004200.48
KINDERINVALIDITÄTSVERSICHERUNG88013004200.48
FAMILIENRECHTSSCHUTZ100013003000.3
HUNDEHALTERHAFTPFLICHT100013003000.3
BERUFSRECHTSSCHUTZ1300130000
IPHONE VERSICHERUNG1300130000
KFZ SCHUTZBRIEF1300130000
REISESTORNOVERSICHERUNG1300130000
TRAKTOR VERSICHERUNG1300130000
FONDSGEBUNDENE LEBENSVERSICHERUNG16001300-300-0.19
MIETAUSFALLVERSICHERUNG16001300-300-0.19
PFLEGE BAHR16001300-300-0.19
BETRIEBSUNTERBRECHUNGSVERSICHERUNG88010001200.14
INHALTSVERSICHERUNG88010001200.14
PFLEGETAGEGELDVERSICHERUNG88010001200.14
PHOTOVOLTAIKVERSICHERUNG88010001200.14
PFLEGEPFLICHTVERSICHERUNG1000100000
VERANSTALTERHAFTPFLICHT1000100000
WARENKREDITVERSICHERUNG1000100000
BAUHERRENHAFTPFLICHTVERSICHERUNG16001000-600-0.38
BETRIEBSVERSICHERUNG4808804000.83
DREAD DISEASE VERSICHERUNG5908802900.49
GRUNDBESITZERHAFTPFLICHT7208801600.22
BETRIEBLICHE KRANKENVERSICHERUNG88088000
KRANKENVERSICHERUNG FÜR STUDENTEN88088000
PRIVATE ARBEITSLOSENVERSICHERUNG88088000
FAHRANFÄNGER VERSICHERUNG1000880-120-0.12
FEUERVERSICHERUNG1000880-120-0.12
KOMPOSITVERSICHERUNG1000880-120-0.12
ANHÄNGERVERSICHERUNG1300880-420-0.32
FIRMENRECHTSSCHUTZ4807202400.5
MASCHINENVERSICHERUNG4807202400.5
AU PAIR VERSICHERUNG5907201300.22
GRUNDFÄHIGKEITSVERSICHERUNG5907201300.22
VERANSTALTUNGSVERSICHERUNG5907201300.22
DEUTSCHLANDRENTE72072000
INSASSENUNFALLVERSICHERUNG880720-160-0.18
INSTRUMENTENVERSICHERUNG880720-160-0.18
PRODUKTHAFTPFLICHTVERSICHERUNG880720-160-0.18
VERTRAUENSSCHADENVERSICHERUNG880720-160-0.18
TEILKASKOVERSICHERUNG1000720-280-0.28
GESCHÄFTSVERSICHERUNG2105903801.81
GEWERBEHAFTPFLICHTVERSICHERUNG3205902700.84
PROBEFAHRT VERSICHERUNG4805901100.23
REISEUNFALLVERSICHERUNG4805901100.23
AMBULANTE ZUSATZVERSICHERUNG59059000
MASCHINENBRUCHVERSICHERUNG59059000
FORDERUNGSAUSFALLVERSICHERUNG720590-130-0.18
KAMERAVERSICHERUNG880590-290-0.33
BÜRGSCHAFTSVERSICHERUNG390480900.23
IMMOBILIEN RECHTSSCHUTZ390480900.23
LEITUNGSWASSERVERSICHERUNG48048000
BERUFSUNFALLVERSICHERUNG590480-110-0.19
GERÄTEVERSICHERUNG590480-110-0.19
DIEBSTAHLVERSICHERUNG880480-400-0.45
RECHTSANWALT VERSICHERUNG2603901300.5
GEWÄSSERSCHADENHAFTPFLICHT320390700.22
INVENTARVERSICHERUNG320390700.22
GESCHÄFTSINHALTSVERSICHERUNG39039000
STATIONÄRE ZUSATZVERSICHERUNG39039000
VERANSTALTUNGSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG210320110.52
BEIHILFEVERSICHERUNG260320600.23
GEWERBERECHTSSCHUTZ260320600.23
SPORTVERSICHERUNG260320600.23
TELEMATIK VERSICHERUNG260320600.23
KUNSTVERSICHERUNG32032000
LABORVERSICHERUNG32032000
TABLET VERSICHERUNG32032000
UNFALLVERSICHERUNG FÜR KINDER390320-70-0.18
VEREINSHAFTPFLICHT390320-70-0.18
GEWERBEHAFTPFLICHT170260900.53
EVENTVERSICHERUNG210260500.24
FERIENHAUSVERSICHERUNG210260500.24
VEREINSVERSICHERUNG210260500.24
ERWEITERTE PRODUKTHAFTPFLICHT26026000
VERKEHRSHAFTUNGSVERSICHERUNG320260-60-0.19
RECHTSSCHUTZ FÜR SELBSTÄNDIGE1102101000.91
BETRIEBSRECHTSSCHUTZ170210400.24
VERANSTALTUNGSAUSFALLVERSICHERUNG170210400.24
BAUHELFER UNFALLVERSICHERUNG21021000
EINBRUCH VERSICHERUNG21021000
GRUPPENVERSICHERUNG21021000
KRANKENVERSICHERUNG FÜR BEAMTE21021000
MONTAGEVERSICHERUNG21021000
WERKVERKEHRSVERSICHERUNG21021000
ERTRAGSAUSFALLVERSICHERUNG260210-50-0.19
UMWELTHAFTPFLICHTVERSICHERUNG260210-50-0.19
VALORENVERSICHERUNG260210-50-0.19
WORK AND TRAVEL VERSICHERUNG260210-50-0.19
AUSSTELLUNGSVERSICHERUNG90170800.89
FRACHTFÜHRERVERSICHERUNG90170800.89
BETRIEBSINHALTSVERSICHERUNG140170300.21
INDUSTRIEVERSICHERUNG17017000
INTERNET RECHTSSCHUTZ17017000
KREBSVERSICHERUNG210170-40-0.19
UMWELTSCHADENVERSICHERUNG260170-90-0.35
KFZ FLOTTENVERSICHERUNG14014000
LUFTFAHRTVERSICHERUNG170140-30-0.18
PFLEGEKOSTENVERSICHERUNG170140-30-0.18
HAUSBESITZERHAFTPFLICHT210140-70-0.33
UNTERHALTS RECHTSSCHUTZ170110-60-0.35
GESAMT12209201270520496000.041

Quelle: info.mediaworx.com

Erneuerbare Energien im Vergleichsbericht zur Atomkraft

Bis vor kurzer Zeit galt das Gegenargument gegen erneuerbare Energie sie sei viel zu teuer. Mit der Weiterentwicklung der Technologie moderner Energieerzeugung und Kostenersparnissen aufgrund von der Fertigung höherer Stückzahlen, sinken die Kosten für Erneuerbare Energien stetig. Es ist bereits jetzt (Stand: Mai 2014) fraglich, ob Atomkraft oder aber Erneuerbare Energien wie Solarenergie langfristig teurer in der Bereitstellung sind. Diese Trends begünstigen den Einsatz erneuerbarer Energien immer weiter. Vielleicht auch interessant für Sie: Versicherung für Biogasanlage.

Fossile Brennstoffe neben Kernenergie als weiterer Energieträger

Neben der Kernenergie und erneuerbaren Energien sind fossile Energieträger eine effektive aber begrenzte Energiequelle. Häufig ist sie umwelttechnisch jedoch bedenklich. Kohle, Erdöl und Erdgas sind dabei die üblichen fossilen Energieträger. Erdgas wird häufig als effizienteste und „sauberste“ Form der fossilen Energieträger gesehen. Der hohe Wirkungsgrad und die rückstandslose Verbrennung macht Erdgas zu einer starken Energiequelle. Der Gastransport und die Sicherheitsvorkehrungen stellen dennoch eine Herausforderung für Energielieferanten dar.

Ökostromtarife können zur Energiewende beitragen- und das weltweit

Mit der Wahl eines Ökostromtarifs kann ein Beitrag zur Energiewende geleistet werden. Nicht jeder Tarif ist dabei ein wirklicher Beitrag, da konventioneller Strom meist mitgeliefert wird. Einen wirklichen Umweltnutzen bringen Tarife nur, wenn sie den Ausbau erneuerbarer Energien fördern und die Nutzung von Atomenergie ausschließen. Ein weiterer wichtiger Faktor hier ist das ökologische Engagement der Anbieter.

Ökostromtarife im Test der Stiftung Warentest (Stand 2018)

In der Ausgabe 02/2012 der Stiftung Warentest wurden 19 Ökostromtarife unter die Lupe genommen. Bei den unabhängigen Ökostromanbietern konnten alle getesteten Tarife mit ihrem ökologischen Engagement überzeugen. Mit „guten“ Tarifbedingungen und einer Wertung von 2,5 konnte neben der EWS Schönau auch die Lichtblick und Naturstrom mit ihren Tarifen überzeugen. Am besten schnitten bei den konventionellen Stromversorgern die Wemag und Entega ab. Beide Anbieter boten ökologisch sehr nachhaltige Tarife.

Stromanbieter online vergleichen

Vor der Entscheidung für einen Ökostromtarif lohnt sich der Online Vergleich vorab. Tarife, die online abgeschlossen werden haben meist einen Online-Vorteil, da Anbieter Verwaltungsaufwand sparen und so einen Teil der Einsparungen an die Verbraucher weitergeben können. Ein unabhängiger Experte kann für die Entscheidung hilfreich sein. Ökostromanbieter wie EWS Schönau, Greenpeace Energy, Lichtblick und Naturstrom bieten als unabhängige Stromanbieter gute Tarife. Auch Wemag, Mark E und die Stadtwerke Flensburg bieten überzeugende Tarife zu fairen Preisen an.

Tarifbedingungen bei Ökostromtarifen wichtig

Vor dem Vertragsabschluss sollten Sie auf gute und faire Tarifbedingungen achten. Laufzeiten von nicht mehr als einem Jahr sind grundsätzlich in Ordnung. So können Sie im Zweifel relativ zeitnah kündigen. Kurze Kündigungsfristen von vier Wochen sind dabei ideal. Auch Zahlungsmodalitäten, besonders Zahlungsarten können vielseitig gestaltet worden sein. Die Auffindbarkeit der AGB sowie die Zahlungsmodalitäten zu den Abrechnungszeitpunkten wurde von der Stiftung Warentest kritisch analysiert und in die Wertungen miteinbezogen.

Ökostrom Zubau ist für nachhaltigen Strom entscheidend

Geldanlage erneuerbare Energien Vergleich

Geldanlage erneuerbare Energien Vergleich

Einige Tarife bieten zwar 100% Ökostrom, bieten darüber hinaus jedoch keine Zubauwirkung. Zubau gibt es in zwei Varianten: entweder die Anbieter investieren direkt in neue Anlagen durch Aufpreistarife oder aber sie sorgen dafür, dass der gelieferte Ökostrom aus Kraftwerken kommt, welches ein maximales Alter überschreiten darf. Hier wird indirekt auch in neue Kraftwerke investiert und die Ökostromlandschaft nachhaltig mitgestaltet. Schlussendlich führt dieser Ansatz dazu, dass konventioneller Strom vom Markt verdrängt wird. Informieren Sie sich hier https://www.vergleichs-berichte.de/oekologisches-bauen/ auch zum ökologischen Bauen.

Discounter für erneuerbare Energien 2018

Auch Ökostromanbieter im Discounterbereich sind zu finden. Experten empfehlen für Umweltinteressierte und Befürworter von nachhaltiger Ökologie, diese Anbieter in der Regel nicht. Neben der normalerweise längeren Mindestlaufzeit von mindestens einem Jahr und mehr, bieten viele Öko-Discounter auch schlechte Werte beim ökologischen Engagement. Manche Anbieter deklarieren Atomstrom mit RECS-Zertifikaten (Herkunftsnachweise des Stroms) zu Ökostrom um, bei dem kein Umweltnutzen entsteht.

Jetzt vergleichen

Deutschland auf dem Vormarsch

Eine aktuelle Bilanz des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zeigt eine Entwicklung zugunsten erneuerbarer Energien. 2012 ist demnach der Anteil der erneuerbaren Energien im Vergleich zum Vorjahr um etwa 9% gestiegen. Was die Umwelt direkt betrifft, wurden CO2 – äquivalente Treibhausgasemissionen von 145 Millionen Tonnen vermieden. Hier ist eine Verbesserung zugunsten der Umwelt um etwa 13% geschehen. Die Investitionen 2012 sind jedoch zurückgegangen.

Im internationalen Wettbewerb

Die EU hat sich zum Ziel gesetzt bis 2020 20 Prozent des Bruttoendenergieverbrauchs und 10 Prozent des Verbrauchs im Verkehrssektor aus erneuerbaren Energien zu gewinnen. Deutschland hat aus diesem Ziel gefolgert ein Target von 18 Prozent. Je nach EU-Land unterscheiden sich u.a. abhängig von der gegenwärtigen Energiesituation auch die Ziele. So hat Belgien ein Ziel von 13 Prozent (2011: 4,1 Prozent) und Lettland 40 Prozent (2011: 33,1 Prozent). Die Werte beziehen sich jeweils auf den Bruttoendenergieverbrauch. Damit liegt Deutschland insgesamt etwa im Mittelfeld. Pro Kopf gesehen hat Deutschland bei Erneuerbaren Energien den höchsten Anteil pro Kopf.

Solarenergie als alternative Energiequelle

Solarenergie ist eine mittlerweile relativ weit verbreitete und auch in Eigenheimen verwendete Energieform. Durch Photovoltaikanlagen wird Sonnenlicht in elektrischen Strom umgewandelt. Im privaten Bereich werden auch kleine Solaranlagen gerne für die Trinkwassererwärmung oder Heizungsunterstützung eingesetzt. Eine weitere Möglichkeit ist auch die Nutzung von Fernwärme in Verbindung mit einer zentralen Solaranlage. Problematisch wird die Bereitstellung dieser Energieform durch jahreszeitbedingte Schwankungen der Verfügbarkeit der Sonnenwärme.

Wasserkraft als umweltfreundliche erneuerbare Energiequelle

Der natürliche Wasserkreislauf aus Verdunstung, Regen und Abfließen besteht, kann als Quelle zur Energiegewinnung nutzbar gemacht werden. Wasserkraftwerke sind durch relativ einfache Konstruktion und geringem Wartungsaufwand eine interessante Stromquelle. Die Nutzung sollte jedoch begrenzt werden, da Landschaft und das Zupflastern von Flüssen sonst einen hohen Grad annehmen wird.

Windenergie liefert nicht immer zufriedenstellende Ergebnisse

Obwohl Windenergie günstig ist und relativ großflächig als erneuerbare Energiequelle eingesetzt wird, ist sie nicht immer zuverlässig. Inkonstante Windgeschwindigkeiten und ungleichmäßiges Vorkommen von Windströmungen führen dazu, dass diese Energiequelle nicht immer uneingeschränkt zur Verfügung steht. Der geringe Kostenaufwand und die geringe Beanspruchung von Fläche, lässt sie dennoch als nützliche und wirtschaftlich sinnvolle Alternative erscheinen.

Fazit zu Geldanlagen erneuerbare Energien im Vergleichsbericht 2018

Langfristig ist die Durchsetzung Erneuerbarer Energien besonders in Europa sehr wahrscheinlich. Die planmäßige Abschaltung von Atomkraftwerken in Deutschland bis 2022, sowie der Vormarsch alternativer Energietechnologien führen zu Kostenersparnissen und umwelttechnischen Vorteilen. Mit einem Ökostromtarif tragen Sie nicht nur zur Erhaltung und Regeneration der Umwelt bei, sondern können langfristig auch an Kosten sparen. Die Stiftung Warentest war besonders mit Ökotarifen EWS Schönau, Lichtblick und Naturstrom zufrieden. Die Erneuerbaren Energien im Vergleich bieten eine nachhaltige Möglichkeit für Kunden und Anbieter, Initiative zu ergreifen.

Jetzt vergleichen