Berufshaftpflicht Veranstaltungstechnik

Veranstaltungstechniker sind entweder selbständig, oder über ein Unternehmen angestellt. Es ist dementsprechend wichtig, dass sie über eine Berufshaftpflicht oder Betriebshaftpflichtversicherung versichert sind. Die Betriebshaftpflicht schützt den Mitarbeiter bei Schäden, denn er geht einige Risiken mit der Ausübung seines Berufes ein. Die Berufshaftpflicht Veranstaltungstechnik haben wir einmal genauer unter die Lupe genommen und zitieren, worauf es beim Inhalt ankommt.

Nutzen Sie die günstigen Online-Konditionen und wählen zwischen den besten und leistungsstärksten Tarifen aus. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich. 

Bester Berufsrechtsschutz laut Service Value

  1. ADVOCARD Sehr gut
  2. Allianz Sehr gut
  3. HUK24 Sehr gut
  4. HUK-COBURG Sehr gut
  5. ARAG Gut
  6. D.A.S. (ERGO) Gut
  7. DEVK Gut
  8. R+V Gut
  9. ROLAND Gut
  10. VGH Gut
  11. VHV Versicherungen Gut

Die angesagtesten Versicherungen laut Statistisches Bundesamt

Allianz
HUK Coburg
ADAC
R + V Versicherung
ERGO (Hamburg Mannheimer/Victoria)
Provinzial Versicherung
DEVK
Axa (Colonia/Nordstern)
Signal Iduna
LVM
Gothaer Versicherung
Generali Versicherung(Volksfürsorge)
HDI/HDI-Gerling
Debeka
Aachen Münchener
Nürnberger
ARAG
SV Versicherungen
ERGO Direkt (Karstadt QuelleVersicherung)
Cosmos Direct
Hanse Merkur
Zurich Versicherung
Württembergische Versicherung
VHV Versicherungen Hannover
Continentale/Volkswohl
Mannheimer
Alte Leipziger
DKV Deutsche Krankenversicherung
Versicherungskammer Bayern
D.A.S
Advocard
Deutscher Ring
Hannoversche Lebensversicherung
Barmenia Verischerungen
WWK
VgH Versicherung
DA direkt
Direct Line
Central
DBV
VPV Vereinigte Versicherungen
Asstel
wgv-Versicherungen
CSS Versicherung
Leben Direkt
Volksfürsorge
Europa Versicherungen
Münchner Verein
Andere Direktversicherer
Sonstige Versicherung

Unterschiede Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht 2018

Die Berufshaftpflichtversicherung sichert einen Selbständigen gegen eventuelle Schäden ab, die während der Ausübung seiner Tätigkeit geschehen. Bei einer Betriebshaftpflichtversicherung ist nicht nur der Unternehmer selbst, sondern auch seine Mitarbeiter, sowie die Verwandten, die im Unternehmen tätig sind, abgesichert. Die Berufshaftpflicht übernimmt in der Regel:

  • alle Personen- und Sachschäden gegenüber Dritten
  • daraus resultierende Vermögensschäden

In der Veranstaltungstechnik kann es zu erheblichen Schäden kommen, in die eventuell Dritte involviert sind. Bei manchen Berufen ist es sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass eine Berufshaftpflicht abgeschlossen werden muss, selbst wenn man nur einen Webshop besitzt.

Jetzt vergleichen

Diese Schäden kann ein Veranstaltungstechniker verursachen

Berufshaftpflicht Veranstaltungstechnik

Berufshaftpflicht Veranstaltungstechnik

Ein Veranstaltungstechniker ist in der Regel damit beschäftigt, bei Events und Veranstaltungen die technischen Voraussetzungen zu schaffen. Zur Veranstaltungstechnik gehört auch der Aufbau diverser Anlagen. Fällt dabei ein Scheinwerfer herunter und zerschellt auf dem Boden, handelt es sich um einen Sachschaden. Wird beim Auftreffen jemand verletzt, besteht ein Personenschaden. Muss der Veranstalter dementsprechend Abzüge beim Verdienst des Event machen, resultiert daraus ein Vermögensschaden, wofür die Berufshaftpflicht aufkommt.

Die Berufshaftpflicht im Test

Ein Test zur Berufshaftpflicht ist schwer zu finden, weil die Beiträge sehr unterschiedlich sind und die Versicherer die Berufe in unterschiedliche Kategorien einteilen. 2002 unternahm die Stiftung Warentest einen Vergleich, bei dem der Beruf Veranstaltungstechnik nicht behandelt wurde, doch der des Lehrers. Anhand von diesem Vergleich ist es möglich, eine Übersicht zu erhalten. Hier die Top-10 der besten Versicherer im Test für freiberufliche Lehrer, inklusive Jahresbeitrag:

  • 1. VHV (Basis)- 68,44 Euro
  • 2. VHV (Komfort)- 78,88 Euro
  • 3. Asstel (Plus) – 81,17 Euro
  • 4. Asstel (Komfort) – 84,81 Euro
  • 5. Plus (Standard) – 89,38 Euro
  • 6. Karlsruher Beamten (Exklusiv) – 93,96 Euro
  • 7. Plus (Komfort) – 96,28 Euro
  • 8. Gothaer (Kompakt) – 97,44 Euro
  • 9. Zürich (XIV Berufe) – 100,92 Euro
  • 10. Helvetia (Basis) – 113,42 Euro

Die Höhe der Beiträge fällt sehr unterschiedlich aus und hängt vom Alter des Versicherten, seinem Beruf und dem jährlichen Verdienst des Unternehmens aus. Es empfiehlt sich für die Veranstaltungstechnik die Angebote von mehreren Versicherern parallel einzuholen, um einen guten Tarif für den eigenen Bedarf zu finden. Für 2014 liegt uns kein aktueller Test oder eine Dokumentierung vor. Ein weiterer guter Versicherer, bei dem man abschliessen kann: Die Axa!

Online Rechner für Veranstaltungstechnik nutzen

Wer sich für die Veranstaltungstechnik bereits online über die Berufshaftpflicht informieren möchte, kann dies auch über einen Online-Rechner erledigen, der von vielen Versicherern angeboten wird. Im Vergleichsrechner gibt man für die Berufshaftpflicht nur ein paar persönliche Daten ein, die aber anonym behandelt werden. Direkt im Anschluss erhält man ein Ergebnis über die Höhe der Beiträge im Beruf der Veranstaltungstechnik. Es ist jedoch empfehlenswert, direkt bei der Versicherung nachzufragen, um ein seriöses Angebot mit sofortiger Abschlussmöglichkeit zu erhalten.

Wichtige Verbände

  • Der Verband für Medien und Veranstaltungstechnik e.V.
  • VPLT Der Verband f. Licht-, Ton und Veranstaltungstechnik
  • Bundesverband Beleuchtung und Bühne eV
  • Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik eV

Berufshaftpflichtversicherung sind 2018 oft notwendig

In Bezug auf die Veranstaltungstechnik kann es zu erheblichen Schäden kommen, gegen die man sich per Berufshaftpflicht absichert. Eine Betriebshaftpflicht ist in der Regel nur bei einem Unternehmen notwendig. Denn dieses versichert mittels Betriebshaftpflichtversicherung nur eine Absicherung der Mitarbeiter. Ein Veranstaltungstechniker geht bei der Ausübung seiner Arbeit gewisse Risiken ein. Die Berufshaftpflicht sollte daher einen entsprechenden Inhalt besitzen, den man nicht weiter zitieren muss. Eine gute Absicherung und günstige Beiträge ist für jeden unabdingbar. Erfahren Sie hier auch alles zur WGV Berufshaftpflichtversicherung.

Jetzt vergleichen