Altersvorsorge Vergleich

www.test-analyse.deAltersvorsorge Vergleich – Mittlerweile gibt es sehr viele Möglichkeiten, um eine private Altersvorsorge zu betreiben. Neben der klassischen Rentenversicherung, der Riester-Rente und der Lebensversicherung bietet die Rürup-Rente als auch die betriebliche Altersversorgung eine sehr gute Alternative für Sparwillige. Wir blicken einmal genauer hinter die Konditionen der einzelnen Produkte. Im Vergleich stehen vor allem unbekannte Vertreter der Branche auf den oberen Plätzen.


Nutzen Sie die günstigen Online-Konditionen und wählen zwischen den besten und leistungsstärksten Tarifen aus.

Hohe Zulagen mit der Riester-Rente

Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte Altersvorsorge, die nicht nur die bekannteste Form der Vorsorge ist, sondern zugleich auch die umstrittenste. Die Stiftung Warentest titelt jedoch, dass es sich bei dieser Absichung noch immer um die beste Altersvorsorge handelt. Dabei profitieren vor allem Familien mit Kindern von der hohen Förderung. Im Vergleich ganz oben stehen folgende Anbieter:

  • Platz 1: HUK24 im Tarif RZU 24
  • Platz 2: Alte Leipziger klassische Riester-Rente RV50
  • Platz 3: HanseMerkur Riester Care RA 2012
  • Platz 4: Hanno­versche Riester-Rente Plus KAV1 (Vertrieb über die ING-Diba)
  • Platz 5: Debeka Riester-Renten­versicherung F1

Alle Tarife erhalten im Jahre 2013 das begehrte Finanztest-Qualitätsurteil von „gut“. Weitere Informationen zu den Testergebnissen finden Sie auch hier.

Die staatliche Förderung im ÜberblickGiving help

Wer bei der Riester-Rente vier Prozent seines Vorjahreseinkommens in brutto als Beitrag zahlt, der hat Anspruch auf folgende Subventionen durch den Staat:

  • Grundzulage in Höhe von 154,00 Euro
  • Garantierte Mindestrendite von 1,75 Prozent
  • Kinderzualge von bis zu 300,00 Euro pro Kind
  • Berufseinsteiger-Bonus von 200,00 Euro
  • 2.100 Euro können jährlich bei der Steuer angesetzt werden

Laut Vergleich der Fachzeitschrift Focus Money bieten die Fondssparpläne eine höhere Rendite als im Vergleich dazu die klassische Rentenversicherung.

Mit der Kapitallebensversicherung auch die Familie absichern

Eine kapitalbildende Lebensversicherung bietet sich ebenfalls an, um eine private Altersvorsorge zu betreiben. Das renommierte Analysehaus Morgen & Morgen hat dabei einen sehr umfangreichen Test durchgeführt. Es stehen die Lebensversicherungen von nunmehr 60 Anbietern im Vergleich. Gemessen wurde vor allem die effektive Verzinsung der im Angebot stehenden Tarife. Testsieger werden folgende Versicherer:

  • Platz 1: Europa Versicherung mit einer Beitragsrendite von 5 Prozent
  • Platz 2: Cosmos Direkt mit einer Beitragsrendite von 4,50 Prozent
  • Platz 3: Bei Targo mit einer Beitragsrendite von 4,40 Prozent

Die Untersuchung verdeutlicht, dass Sparer noch immer eine Rendite von fünf Prozent erzielen können. Auch im Bereich der Risikolebensversicherung kann die Europa Versicherung gute Bewertungen erhalten.

Private Rentenversicherung als gute Altersvorsorge

Mit einer privaten Rentenversicherung können Sparer für das Alter vorsorgen. Auch bestätigen die Tests, dass Renditen von bis zu fünf Prozent im Jahr erzielt werden können. Im Gegensatz zu anderen Vorsorgeprodukten erhalten die Anleger bei der Rentenversicherung jedoch keine staatlichen Subventionen. Für den Ruhestand wird den Versicherten eine prognostizierte als auch eine garantierte Rente ausgewiesen. Testsieger wird in diesem Jahr die Debeka Versicherung.

Basisrente bietet Steuervorteile nicht nur für Selbständige

Es gibt bei der Rürup-Rente, die auch als Basisrente bezeichnet wird, hohe steuerliche Vorteile. Konnten im Jahre 2012 lediglich 74 Prozent der Beiträge bei der Steuer angesetzt werden, so sind es in 2013 bereits 76 Prozent der Einzahlungen. Im Vergleich zur Riester-Rente gibt es bei diesem Modell jedoch keine direkten Altersvorsorgezulagen, gefördert wird ausschließlich über die Steuervorteile. Die Rürup-Rente wurde eigentlich für Selbständige ins Leben gerufen, mittlerweile können jedoch auch Angestellte, Beamte und Arbeitnehmer eine private Vorsorge für das Alter aufbauen. Auch in dieser Kategorie wird die Debeka Versicherung zum Testsieger gekürt.

Die betriebliche Altersversorgung

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf eine betriebliche Altersversorgung. Lediglich der entsprechende Durchführungsweg wird vom Arbeitgeber bestimmt. Die besten Tarife bieten dabei in erster Lnie die Angebote der Direktversicherungen. Folgende Versicherungen können dabei besonders gut abschneiden:

  • Die Europa
  • Die Interrisk
  • Die WGV
  • Die Hannoversche

Die Europa Versicherung bietet auch eine sehr gute Kapitallebensversicherung als auch eine sehr gute Risikolebensversicherung an. Detailliertere Informationen erhalten Sie auch unter der Kategorie Lebensversicherung.

av1-ohne-av-nach-bundesland3

Die Kosten der Vorsorge im Vergleich

Etliche Vergleiche verdeutlichen, dass es Produkte gibt, die zum Teil hohe Kosten mit sich ziehen. Das betrifft unter anderem auch die klassische Rentenversicherung im Bereich der riester-geförderten Versicherungen. Eine Anlage, die mit Fonds verbunden ist, verlangt deutlich geringere Gebühren als im Vergleich dazu die private Rentenversicherung. Bereits in den ersten Jahren der fondsgebunden Altersvorsorge können Sparer eine Rendite von weit über sieben Prozent erzielen. Eine derart hohe Rendite bietet dem Anleger laut Experten eine sehr gute Geldanlage. Für vor 2012 abgeschlossene Verträge besteht das Recht auf eine Auszahlung bereits zum 60. Lebensjahr. Und das in jedem Monat.

Altersvorsorge Vergleich: Sinkende gesetzliche Rente

Angesichts der sinkenden gesetzlichen Rentenversicherung werden deutsche Bürger zur privaten Vorsorge animiert. Teilweise erhalten sie dabei staatliche Zulagen, teilweise steuerliche Vergünstigungen. Die Auswahl an Rentenversicherungen ist groß. Auch hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit Geld für das Alter zu bilden, um eine bedarfsgerechte Versorgung zu erhalten. Dabei können Sie die besten Tarife vergleichen und finden. Einfach, online und kostenlos.

 

Verweise: